Test mit App nutzen

Etwas Neues, sehr gute Testdaten, aber keine gesicherten Erfahrungen: Der COVID-19-„Spucktest“

Wir bieten nun auch die Möglichkeit für Sie, Ihre Infektiosität, d.h. das Ansteckungsrisiko, zuhause zu testen.

 

Mit dem Genedia-Test unseres Partners biocore diagnostics ist zugelassen und evaluiert, die Testung aus einem Abstrich und Sputum (Spucke) durchzuführen. Als registrierter Nutzer unserer App können Sie den Test über die Münster Care GmbH bestellen. Mit dem Test ist es möglich, unter unserer Anleitung, Überwachung und Ergebniskontrolle einen COVID-19-Antigen-Schnelltest zuhause durchzuführen. Die Analyse des Sputums ist zuverlässiger als dies bisher für den Abstrich gezeigt werden konnte.

 

Wie geht es?

1) Registrieren Sie sich auf dem ident.notary-SERVER, der mit einer Patent-geschützten Technologie eine Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)-konforme Datenverarbeitung gewährleistet. Ihre Daten geben Sie hier (Link wird ab dem 29.01.2021 nach Praxisschluss um 13 Uhr eingefügt) ein. Sie erhalten dann eine Email mit einem QR-Code und zwei Links. Den einen nutzen Sie für die weitere Registrierung. Den anderen für den Download der App, mit der Sie ihr Ergebnis des Tests erhalten.

2) Sie schauen sich das Schulungsvideo für die Durchführung des Tests an oder verwenden Sie unsere Informationsschrift. Wenn Sie sich ohne Einschränkungen in der Lage fühlen, diesen Test selbst durchzuführen, fahren Sie mit Punkt 3 fort. Der Test ist nur zuverlässig, wenn die "Spuckprobe" richtig gewonnen wird. D.h. es muss Schleim aus der tiefen Rachenregion und hinteren Nase in den vorderen Mund und dann auf die sterile Kompresse befördert werden können. Mit dem Volksmund gesprochen: Sie müssen "ganz tief und fies rotzen können". Mit einer etwas geringeren Testzuverlässigkeit können Sie auch einen Abstrich aus der vorderen Nase durchführen.

3) Sie bestellen mindestens zwei Tests (Die Einzel-Verpackung enthält immer zwei Tests, so dass nur Bestellungen mit gerader Anzahl möglich sind) in unserer Praxis oder dem Online-Shop zum Preis von 30 Euro. Darüber hinaus können Sie den Test in einzelnen Apotheken, die das Angebot ebenfalls ihren Kunden verfügbar machen wollen, kaufen. Der Verkauf in Apotheken ist Mehrwertsteuerpflichtig. Daher gilt dort ein Preis von 36 Euro pro Test. In der Apotheke können Sie auch einzelne Tests kaufen. Die "zuhause-Tests" sind nur für die Tage vorgesehen, in denen unsere Arztpraxis geschlossen oder nicht erreichbar ist.  

4) Sie erhalten eine Einweisung und die bestellte Anzahl an Tests/ „sterile Kompressen“ bei uns in der Praxis oder der Kooperationsapotheke zum o.g. Preis. 

5) Sie führen den Test gemäß der Vorgaben selbst durch und laden das Ergebnis zur Beurteilung und Besprechung über die App oder den Messenger hoch. Achtung: Bei der Bestellung verpflichten Sie sich, im Falle eines positiven Testergebnisses auf Kontakt zu anderen Personen an dem Tag zu verzichten und sich bei nächster Gelegenheit einen Abstrich zum Nachweis einer COVID-19-Infektion über die PCR-Diagnostik im Labor durchführen zu lassen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie trotz eines positiven Ergebnisses im Schnelltest trotzdem nicht erkrankt sind, beträgt bei diesem Test etwa 5% (95% CI: 60% bis 0%). Hierbei sollten Sie berücksichtigen, dass aufgrund der wenigen Testdaten die Aussagekraft stark eingeschränkt ist (siehe Konfidenzintervall; Zuverlässigkeit von "Münzwurf" bis "vollkommen zuverlässig").

6) Für den Fall, dass das Ergebnis negativ ist, können Sie -unter der Voraussetzung der richtigen Probengewinnung- mit guter Sicherheit (99,74%; 1:384)) davon ausgehen, dass Sie nicht infektiös sind. Für den Fall, dass das Ergebnis positiv ist, meiden Sie bitte jeden Kontakt. Sie gelten bis zum Beweis des Gegenteils als "ansteckend" für COVID-19 und sollten sich so verhalten, als wäre bei Ihnen die häusliche Quarantäne durch das Gesundheitsamt angeordnet worden. Melden Sie sich bitte zur Abstrichentnahme für die bestätigende/ ausschließende PCR-Untersuchung im Labor am Montag nach Weihnachten in unserer Praxis. 

 

Was bringt es?

So widersprüchlich es klingt: Sie machen den Test, weil der positive Test das gewünschte Ergebnis ist. Die Menschen in Ihrer Umgebung schützen Sie dadurch, dass Sie ausschließen, ansteckend für COVID-19 zu sein. Im Idealfall werden wir kein einziges positives Ergebnis vorfinden. Jedes einzelne positive Testergebnis dagegen hat Menschen, die Ihnen wichtig sind, geschützt.

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Praxisteam Dr. Dr. Heinz Giesen